Tuesday, December 6, 2022

Blockchain einfach erklärt


Sie wissen immer noch nicht ganz genau, was Blockchain ist? Wir erklären es in diesem Video.

Produktion: Hochschule Luzern – Informatik
Informatik-Blog der Hoschschule Luzern:
Blockchain-Experte: Tim Weingärtner
Text: Yasmin Billeter, Gabriela Bonin
Illustration, Animation: Manuela Leuenberger
Zusätzliche Animation: Marion Täschler
Untertitel: Joana Locher



Source link

13 comments

  • <Großartiger Beitrag 🙌🏻Sehr detailliertes und genaues Video, das du gepostet hast, Alter, ich liebe deine Inhalte. Es ist lustig, wie einige Leute da draußen immer noch nicht akzeptiert haben, dass Kryptowährungen die Welt weiterhin global umgestalten, obwohl ich mich seit Tagen aus der Sicht eines Händlers damit beschäftige, wir wirklich mehr Experten auf diesem Gebiet brauchten, um Neulinge/Investoren aufzuklären wie es funktioniert hat, um die Community zu informieren. Der Preis von BTC schwankte in letzter Zeit, was bedeutet, dass der Markt derzeit offen ist und Sie nicht sagen können, ob er rückläufig oder zinsbullisch sein wird. Diese Ungewissheit vertreibt die meisten Trader und zwingt die Anleger zum Halten. Ich würde sagen, es ist völlig falsch, sich einfach zurückzulehnen und abzuwarten und vielleicht ein paar Verluste hinzunehmen, das ist die falsche Denkweise für einen Investor, denn als Investoren sollte es an uns liegen, Wege zu finden, immer mehr Coins hinzuzufügen und das Ziel zu erhöhen, zu machen profitieren. Es hängt alles von dem Muster ab, in dem Sie handeln, und auch von der Quelle Ihrer Strategien. Ich begann mit 2 BTC und sammelte in nur 4 Wochen über 5,5 BTC mit der richtigen Handelsstrategie, die mir von einem erfahrenen Händler, Hornsby, gegeben wurde. Seine Methoden sind erstklassig und profitabel und er kann leicht per Telegram [@Treyhornsby] kontaktiert werden.

  • Aus ökologischer Sicht absolut unverantwortlich.

  • Und selbstverständlich ist der Hash des vorherigen Blocks (genau wie die Nonce) ein Teil der Daten, die beim "Mining" gehasht werden. Das Bildmaterial lässt anderes vermuten.

  • Es ist falsch, dass die Mehrzahl darüber entscheidet ob Transaktionen in die Blockchain aufgenommen werden. Die "gültige" Blockchain ist immer die längste Blockchain d.h. jene, in die die meiste Arbeit investiert wurde. Nur so wird sichergestellt, dass alle Miner immer versuchen den nächsten Block an die gleiche/längste Blockchain anzuhängen. Eine "Mehrzahl" an Netzwerkteilnehmern lässt sich nicht mit Sicherheit ermitteln. Die Arbeit, die in eine Blockchain investiert wurde, aber sehr wohl.

  • ist das ganze für den miner auch sicher ?

  • gut erklärt. Ich hoffe, dass auch mal über die Tangel-Technologie berichtet wird, wie sie IOTA umsetzt. Schneller, energiesparend, ohne Mining und auch sicher. Wird an der ETH auch untersucht und hat ein sehr grosses Potential.

  • Verbessern, echt?! 🤣

  • "Um zu vertrauen haben wir bislang zentrale, vertrauenswürdige Instanzen zu Hilfe genommen. Zum Beispiel Banken."

    Haha, der war gut, selten so gelacht 😀

  • Danke endlich habe ich es verstanden 👍

  • Sehr gut erklärtes Video zur Blockchain 🙂 Danke

Leave a Reply

Your email address will not be published.